Die Ferienzeit beginnt und viele freuen sich nach langer Zeit wieder auf einen Urlaub. Den gönnen wir euch auch. Aber bitte kümmert euch rechtzeitig um eine Urlaubsbetreuung für eure Haustiere!

MünchnerInnen fragen uns auch oft, ob wir nicht ihre Haustiere während ihres Urlaubs im Tierheim versorgen können, bis sie zurückkommen und die Tiere wieder abholen. Leider können wir das - auch gegen Bezahlung - räumlich wie personell nicht stemmen. Wir haben auch so schon knapp 1.000 Tiere zu versorgen. Dazu werden auch immer wieder Tiere aus "Urlaubsgründen" dauerhaft bei uns abgegeben oder noch schlimmer: einfach ausgesetzt.

Abgesehen davon, dass das Aussetzen von Haustieren grausam ist, ist es auch strafbar! Jedes Jahr rund um die Reisezeit landen dennoch zahlreiche Fundtiere bei uns im Tierheim.

Das macht uns unfassbar traurig. Denn die Anschaffung eines Tieres sollte weiter als nur bis zur nächsten Reise durchdacht sein. Wer sich für ein Tier entscheidet, entscheidet sich für ein Familienmitglied. Es ist wie ein Kind das nicht erwachsen wird und dauerhaft auf euch angewiesen ist. Würdet ihr auch eure Kinder einfach aussetzen?

In der EU ist es übrigens auch gar nicht so schwer, schöne Ziele zu finden, die ihr mit eurem Liebling gemeinsam bereisen könnt. Aktuelle Regelungen dazu findet ihr beispielsweise hier: https://www.bmel.de/.../haus-und.../heimtierausweis.html

Alle Neuigkeiten